Geschichte

1934 Firmengründung durch Willi Schreiber

Die Anfänge der Firma Schreiber begannen in Mannheim, in der Schwetzinger Straße, mit einer der ersten SACHS-Vertretungen in Deutschland.

Bild rechts zeigt Willi Schreiber mit 14 Jahren auf seinem ersten selbst gebauten Motorrad. Bauzeit 2 Jahre und mit einem Sonntagsgeld von damals 50 Pfennigen.

Firmengründer Willi Schreiber

Sandbahnrennen am 06.Mai 1937 in Herxheim

Bekannt wurde Willi Schreiber in den 30er Jahren durch selbst entwickelte Rennmotoren auf SACHS-Basis für den Sand- und Grasbahnrennsport. Aufsehen erregte sein erster wassergekühlter 125ccm SACHS- Rennmotor sowie mehrere Rennmotoren mit 2 Vergaser und Ladedruckpumpe mit verstellbarem Hub und Drehschieber. Mit seinen Rennmaschinen erzielte Willi Schreiber viele 1. Plätze.



1947 Umzug in die Käfertaler Straße 217

Holzhaus Käfertaler Straße 217

Während des Krieges wurde der Betrieb durch Bomben in Schutt und Asche gelegt. Der Neuanfang begann 1947 in einem Holzhaus in der Käfertaler Straße 217 und der SACHS- Betrieb lief mit Erfolg wieder an. Willi Schreiber erhielt von seinen treuen Kunden den BeinamenStempel "Der Mannheimer SACHS Doktor" "Der Mannheimer SACHS Doktor".


1950 Neues Firmengebäude in der Käfertaler Straße 222

Käfertaler Straße 222

Nach 1947 platzte der Betrieb aus allen Nähten. Der Grundstein für das neue Firmengebäude wurde 1949 gelegt.

Die Firmierung lautete damals

"SACHS-MOTOR-SCHREIBER" kurz

"SACHS-SCHREIBER" genannt.

Im Angebot der Firma Schreiber befanden sich viele Zweiradfahrzeuge und Kleinstwagen mit SACHS- Motoren, die in der Werkstatt instandgesetzt wurden. Stationäre SACHS-Motoren von 30-600ccm gehörten ebenfalls zum Sortiment, die für den privaten und gewerblichen Gebrauch zum Einsatz kamen.

Nachtaufnahme des Schaufensters von 1950

1969 Geschäftsübernahme durch Sohn Hermann Schreiber

Hermann und Ursula Schreiber führten den Betrieb erfolgreich weiter und bauten ihn kontinuierlich aus.

 

1989 Geschäftserweiterung

Durch Übernahme des Nachbargrundstücks vergrößerte sich das Firmengelände auf 3000 qm.

Luftaufnahme von 1997

Hausansicht heute

Heute präsentiert sich die Firma Schreiber unter der Firmierung

SCHREIBER ZWEIRAD & MOTOR-TECHNIK

in der Käfertaler Straße 220a-222 im neuen modernen Stil.