Presseberichte

August 2007

Frisier-Talent
1934 eröffnete Willi Schreiber ein Zweiradgeschäft in Mannheim. Er führte die Marke Express (natürlich Sachs-motorisiert) und wartete die Schweinfurter Triebwerke, die damals Dutzende von Konfektionären verwendeten. "Sachs-Schreiber" hieß die Firma bald bei den Kunden und später auch im Adressbuch. Willi Schreiber hatte sich schon früh als Zweirad Tüftler und hartnäckiger Bastler erwiesen: Sein erstes Motorrad baute er als 14-Jähriger komplett aus hundert.... ...mehr (PDF 597KB)

Pressebericht OLDTIMER MARKT Ausgabe 8/2007

Juli 2003

Mannheimer Familienbetrieb bringt die BASF in Fahrt
Schreiber Zweirad & Motor-Technik wartet und repariert die 1500 Mofas starke Flotte der Anilin
Es hat zwei Gänge, einen Zweitaktmotor, der erstaunlich leise tuckert, ist 25 Stundenkilometer schnell und mit einer Windschutzscheibe und einem Beinschutz ausgestattet, damit dem Fahrer auch im Winter nicht kalt wird: Das BASF-Werksmofa.... ...mehr (PDF 1,27MB)

Pressebericht Mannheimer Morgen Unternehmen & Märkte 8. Juli 2003

März 2005

Vollgas-Händler "Mit Herz & Seele"
Auf den ersten Blick ist die Firma Schreiber in Mannheim ein ganz normales Zweiradhaus. Auf dem zweiten Blick hat der interessierte Besucher Probleme, den Unterkiefer wieder himmelwärts zu bewegen. Denn spätestens nach dem Betreten der Hofeinfahrt präsentiert sich ihm ein Unternehmen, das in Deutschland nur schwer ein zweites Mal zu finden ist.... ...mehr (PDF 2,65MB)

Pressebericht SACHS INFORMER Ausgabe 03/2005

Mai 1989

"Ein Musterbetrieb im Musterländle"
In Mannheim, der Stadt also, in der wohl das erste Fahrrad der Weltgeschichte gebaut wurde und rollte, mit einem Zweiradbetrieb tätig zu sein, das verpflichtet ja wohl. Die Familie Schreiber die an der Käfertaler Straße in der ehemaligen Residenz ein alt eingesessenes Geschäft betreibt, wird jedenfalls diesem Anspruch voll gerecht.... ...mehr (PDF 972KB)

Pressebericht Zweirad Fach Ausgabe 5-89